Equines Sarkoid

Die nachhaltige Behandlung von Sarkoiden stellt in vielen Fällen die Tierärzte, Pferde-, Esel- und Maultierbesitzer und die betroffenen Patienten vor eine grosse Herausforderung. Diese Hauttumore sind gekennzeichnet durch eine hohe Rezidivneigung und können je nach Lokalisation am Tier (Augenlid, über Gelenken,..) oft nur schwierig entfernt werden.

Obwohl unzählige Behandlungsmethoden angepriesen werden, existiert auch heute noch kein zuverlässiges und für den Patienten schonendes Vorgehen zur Behandlung und Vorbeugung dieser häufigen Erkrankung. Wir haben Ursachen, insbesondere genetische und virale Faktoren, und Behandlungsansätze (Misteltherapie) untersucht.

Am ISME sind derzeit weiterführende experimentelle und klinische Studien im Gange, mit dem Ziel die noch ungeklärte Entstehung und Verbreitung dieser Krankheit zu erforschen und neue Behandlungsansätze zu entwickeln.