Postes

Das ISME (Institut suisse de médecine équine) der Vetsuisse-Fakultät der Universität Bern und Agroscope betreibt eine Überweisungsklinik am Standort Bern für Pferde und andere Equiden und eine tierärztliche Klinik mit einer Fitness- und Rehabilitationsstation und einem Reproduktionszentrum am Standort Avenches. Das Team besteht aus rund 50 Mitarbeitenden.

Per Anfang 2020 sind an den Standorten Avenches und Bern mehrere

Internship-, Assistenten (FVH) - und Doktoranden-Stellen

zu besetzen.

Die Intern-Stellen sind auf 1 Jahr befristet und primär an die Dienstleistung
gebunden.  
Die FVH-Stellen (Anstellung auf 1 Jahr mit möglicher Verlängerung)
beinhalten primär Dienstleistung.
Die Doktorandenstellen (Dr. med. vet.) konzentrieren sich auf
Forschungsprojekte und sind auf 1 – 2 Jahre begrenzt.

Anforderungen: Abgeschlossenes Veterinärstudium;
für FVH-Stellen: 1 Jahr Assistenz in Praxis mit erheblichem Pferdeanteil,
Internship oder Assistenz-/Doktorandenstelle in Avenches.
Erwünschte Sprachkenntnisse: Deutsch, Französisch und Englisch.

Bewerben:

BewerberInnen wenden sich bitte für Stellenbeschreibungen und Bewerbungs-leitfaden per E-Mail an das Sekretariat ISME Bern (info.bern@ismequine.ch). Bewerbungen sind bis 16. August 2019 schriftlich und per Email einzureichen an:

Prof. Dr. V. Gerber
ISME / Pferdeklinik Bern
Vetsuisse-Fakultät,
Universität Bern
Länggassstrasse 124
Postfach, CH-3001 Bern

Tel. 031 631 22 43
info.bern@ismequine.ch